P konto bescheinigung Muster

Als dritte Variante können Sie ein ILB ASE-Zertifikat erstellen, das alle einzelnen App-Namen im SAN des Zertifikats enthält, anstatt einen Platzhalterverweis zu verwenden. Das Problem bei dieser Methode besteht darin, dass Sie die Namen der Apps, die Sie in die ASE eintragen, im Voraus kennen müssen oder das ILB ASE-Zertifikat ständig aktualisieren müssen. Für Hostinganbieter empfehlen wir, automatisch Zertifikate auszustellen und HTTPS für alle hostnamen zu konfigurieren, die Sie steuern, und eine vom Benutzer konfigurierbare Einstellung für das Umleiten von HTTP-URLs auf ihre HTTPS-Äquivalente anzubieten. Es wird empfohlen, dass für vorhandene Konten die Einstellung standardmäßig deaktiviert wird, bei neuen Konten jedoch standardmäßig die Einstellung aktiviert wird. Apps, die in einer ASE gehostet werden, können die App-zentrierten Zertifikatfunktionen verwenden, die im mehrinstanzenfähigen App Service verfügbar sind. Zu diesen Funktionen gehören: GPP-Portal ,,portal-config” ,,client-auth”-GPP-AUTH -os Any;authentication-profile “Local-Database Authentication”;authentication-message “Enter login credentials”;” Lokale Adresse :interface-Loopback;ip-Ipv4 10.1.1.1;- custom-login-page factory-default;custom-home-page factory-default;custom-help-page factory-default;ssl-tls-service-profile PORTAL-SSL-SERVICE-PROFILE;` Client-Konfigurationen mit der Konfiguration von `AUTH-PORTAL““hip-collection“max-wait-time 20;collect-hip-data yes;` Gateways ,,externe Liste ” fw.relianet.be “fqdn fw.relianet.be;Priority-Regel” “Jede Priorität 1”. Handbuch ja; Cutoff-Zeit 5; authentifizierungs-überschreiben sie “generate-cookie no”. source-user any;os Windows;agent-ui gp-app-config ,,config” ,,Connect-Methode” ,,Wert bei Bedarf”. refresh-config-interval agent-user-override `Wert zulässig;` Client-Upgrade-Eingabeaufforderung für den Client-Upgrade; use-sso `wert no;` logout-remove-sso `Wert ja;` krb-auth-fail-fallback Retry-Tunnel `Wert 30;` Wiederholungszeitouts : Wert 5; enforce-globalprotect `wert no;` captive-portal-exception-timeout Traffic-Blocking-Benachrichtigungsverzögerung display-traffic-blocking-notification-msg traffic-blocking-notification-msg “div style=`font-family:`Helvetica Neue`;”>`h1 style=”color;text-align:center; rand: 0; font-size: 30px;”>Notice

`p style=”margin: 0;font-size: 15px; line-height: 1.2em;”>Um auf das Netzwerk zuzugreifen, müssen Sie zuerst eine Verbindung zu GlobalProtect herstellen.

`;.

allow-traffic-blocking-notification-dismissal display-captive-portal-detection-msg captive-portal-detection-msg “div style=`font-family:`Helvetica Neue`;”>`h1 style=”color;text-align:center; rand: 0; font-size: 30px;”>Captive Portal Detected

`p style=”margin: 0; font-size: 15px; line-height: 1.2em;”>GlobalProtect hat ihnen vorübergehend den Netzwerkzugriff zum Herstellen einer Verbindung zum Internet erlaubt. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Internet-Providers.

•p style=”margin: 0; font-size: 15px; line-height: 1.2em;”>Wenn Sie eine Zeitspanne für die Verbindung zulassen, öffnen Sie GlobalProtect und klicken Sie auf Verbinden, um es erneut zu versuchen.